Ablauf einer Hypnosetherapie

Die erste Sitzung dauert 2,5 bis 3 Stunden. In dieser Zeit werden wir dein Thema / Trauma besprechen das zu behandeln ist. Du wirst genau in die Hypnose eingeführt und zusammen besprechen wir das Vorgehen zu einem positiven Therapieverlauf. Ganz wichtig ist auch, dass du das willst und es geschehen lässt.

Zusammen werden wir die besprochene Hypnose starten. Du bist jederzeit bereit eine Hypnose zu unterbrechen wenn es Dir nicht wohl ist oder du etwas unangenehmes spürst. Das jedoch so gut wie nie vorkommt. Trotzdem muss dir klar sein, dass du alleine entscheidest. 

Bist du wieder im hier und jetzt besprechen wir zusammen den Ablauf und reden über dein letztendliches Befinden und wie wir weiter fahren werden. Auch musst du wissen, dass eine Hypnosetherapie noch Tage danach in deinem Unterbewusstsein arbeitet und es zu Emotionen führen kann. Das ist gut und ein Zeichen, dass sich die Dinge lösen.

Danach folgen 1-4 Sitzungen. Das ist bei jedem sehr unterschiedlich. Jeder reagiert anders und auch ist es wichtig um welches Thema es sich handelt.

Eure Denise Koller